Weitere Sattel Typen

Because the WOW tree is so versatile a foundation for the saddle we have branched out into other disciplines and styles of saddle.  Below we have western, baroque and Australian stock saddles to choose from!

Baroque Movable Block

Code – BRM

 

Erhältliche Längen: Standard & +5cm

 

Leder Option: Glatt oder geprägtes Oberleder

Beschreibung: Ein traditionelles Sattelblatt bei iberischen und spanischen/portugiesischen Sätteln, wobei das Sattelblatt kontinuierlich von einer Seite des Sattels auf die andere verläuft. Die Steigbügelriemen können unterhalb des Sattelblatts verlaufen, mit Steigbügelhalterung am hinteren Skirt. Die weich gepolsterte Mitte des Sattelblatts gibt dem Reiterbein mehr Griffigkeit, Kontakt und Gefühl zum Pferd.

Price Band B

postcard (24)

Barock Fixierte Pausche

Code: BRF

Erhältliche Längen: Standard & +5cm

Erhältliche Längen: Standard & +5cm

Leder Option: Glatt oder geprägtes Oberleder

Beschreibung: Ein traditionelles Sattelblatt bei iberischen und spanischen/portugiesischen Sätteln, wobei das Sattelblatt kontinuierlich von einer Seite des Sattels auf die andere verläuft. Die Steigbügelriemen können unterhalb des Sattelblatts verlaufen, mit Steigbügelhalterung am hinteren Skirt. Die weich gepolsterte Mitte des Sattelblatts gibt dem Reiterbein mehr Griffigkeit, Kontakt und Gefühl zum Pferd während der Block mehr Stabilität verleiht.

postcard (2)

Stock Sattel

Code – STOCK

Beschreibung: Der WOW Australische Stock Sattel hat Polleys am vorderen Teil des Sattelbaums/Sitzes anstatt Knierollen auf dem Sattelblatt. Erhältlich mit Sattelblättern aus weich geöltem Glattleder wie abgebildet und Dressur, Vielseitigkeit und GP Sattelblättern mit Klettpauschen aus gepolsterten Oberleder oder auch Fenders!

Der Stockmans Sattel ist sehr beliebt bei Reitern die gern Wanderreiten. Er läßt den Reiter im Sattel entspannen und gibt gleichzeitig Stabilität durch die Polleys im oberen Bereich und damit einen sehr sicheren Sitz.

Der Sitz ermöglicht dem Reiterbecken die Rotation in eine Art Sesselposition, die es besonders bei Reitern die längere Stunden im Sattel sitzen, sehr beliebt macht. Der Stock Sattel kann ohne Polleys bestellt werden, jedoch sind diese nicht im Nachhinein anzubringen. Sollten Sie einen Sitz mit Polleys haben, können diese abgenommen werden, jedoch hinterläßt dies unsehnliche Bohrlöcher im Leder an der ehemaligen Befestigungsstelle am vorderen Flügel des Sitzes.

Price Band A +addition of pollies

Racex

Code – RACEX

It has been on our wish list for years to developed a race exercise saddle.  But like everything we do we don’t just copy we innovate.  EVERYONE that has tried this saddle has been impressed with the difference in stride length, suppleness and development of muscle.

This saddle still uses WOW principles but refined for better weight.  The tree will appeal to those who prefer the half tree saddle but don’t like what they do to a horse’s back.

We developed the saddle using our own pressure testing equipment and we have a report of the initial findings you might find interesting.

We believe we can improve the performance and well being of a race horse by the use of this saddle.

Also see go to our video that shows you how you can adjust the saddle to keep the performance of your horses at their peak.

Western Sättel

Wir haben jetzt auch unseren WOW Western Sattel eingeführt! Wie der englische WOW Sattel, ist auch der WOW Western Sattel höhst bequem und hat einige einzigartige patentierte Eigenschaften.

Lateral Flexion™ Sattelbaum

Der Schlüssel zum Erfolg des WOW Sattels ist der einzigartige Carbon Faser Sattelbaum mit Lateral Flexion. Der Sattelbaum ist lateral sehr flexibel, allerdings nicht in der Länge, was eine Erhöhung der Auflagefläche und Druckverteilung bedeutet. Der Sattelbaum biegt sich vor dem Sitz des Reiters und erlaubt so einen ruhigen Sitz und gleichzeitig echte Bewegungsfreiheit für die Schulter des Pferdes.

Austauschbare Kopfeisen

Die Sattelbaumweite kann durch ein austauschbares Kopfeisen geändert werden, auf welches dann das Sattelhorn befestigt wird. Aufgrunddessen kann dieser Western Sattel auf Pferde mit sehr hohem Widerrist als auch auf Pferde mit sehr flachem Rücken angepasst werden! Sollten Sie einen Sattel ohne Sattelhorn wollen, kann in unseren WOW Western Sattel auch ein Standard English WOW Kopfeisen eingebaut werden, was diesen dann noch leichter macht!

Austauschbare Bucking Rolls

Der Sattel hat ein Slick Fork Design (ohne Swell) mit Bucking Rolls; diese sind austauschbar durch andere Größen und Formen. Aufgrund der verstellbaren Sattelbaumweite durch Kopfeisen haben wir unseren WOW Western Sattel ohne Swell entwickelt. Der ganze Sattel hat nur einen Bruchteil des Gewichts einen traditionellen Western Sattels und wird deshalb auf Reiter anziehend wirken.

Austauschbare Gurtung und Fenders

Der Sattel kann entweder mit englischer Gurtung oder Western Cinch Gurtung ausgestattet werden. Die Fenders (Steigbügel) sind auf einer englischen Steigbügelaufhängung befestigt. Der Sattel hat für das Bein des Reiters zwei Steigbügel Positionen (vor und zurück). Dies gibt auch die Sicherheit der abnehmbaren Steigbügel, was an traditionellen Western Sätteln nicht zu finden ist.